Die Aachener Aixtra-Fleischer
Aus Verbundenheit zu unserer Heimat

Vorstand

Vorsitzender

Rolf Gerrards

stellvertretender Vorsitzender

Jörg Rademacher

Schatzmeister

Wolfgang Flachs

Beisitzer

Robert Wolf

Karl-J. Kleiber


Beratende Mitglieder

Johannes J. Arens
Dr. Kurt Christ
Elisabeth Christ
Marlies Groß-Schmitz
Robert Esser
Detlev Fröhlke
Bea Karsberg
Carlo Kleiber

Mitglied werden

Bitte wenden Sie sich an den Vorstand. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Vom Verein vergebene Auszeichnungen: Der Puttesorden

Bis 1988 verlieh die Fleischerinnung Aachen-Stadt unter dem Obermeister Rudolf Kunze alljährlich den „Puttesorden“ an verdiente Personen aus der Region. Mit dem Aufstieg des Obermeisters Kunze zum Präsidenten des Deutschen Fleischerhandwerks wurden auch die Empfänger des Puttesordnens immer prominenter.

Der vorläufig letzte Puttesorden in diesem Rahmen wurde an Frau Professor Rita Süßmuth, Präsidentin des Deutschen Bundestages a. D. vergeben.

Einige Jahre nach dem Tod des ehrwürdigen Obermeisters Rudolf Kunze ließ der Innungskollege Jörg Walldorf diese Innungstradition wieder aufleben. Seit 2005 vergibt er den Puttesorden der Aachener Innung bei einem aufwendigen Viertelfest an bodenständige, verdiente Aachener Persönlichkeiten. Ein ständiger Empfänger dieses Ordens ist immer auch der aktuelle Aachener Prinz Karneval. Gemeinsam mit seinem Hofstaat besucht er die Fleischerei und mit der Bevölkerung des Viertels geht für ein paar Stunden mit Freibier bei Walldorfs die Post ab.